Gemeinde News: Gemeinde Elztal

Gemeinde News: Gemeinde Elztal

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Auerbach
Rathaus Dallau
Muckental
Neckarburken
Rittersbach
Gemeinde News

Hauptbereich

Kindergarten "Arche Noah" in Dallau

Autor: Gemeinde Elztal
Artikel vom 15.10.2020
 

Spielplatz des Kindergartens „Arche Noah“ in Dallau wurde neu gestaltet –
Über 150.000 Euro wurden investiert

Dallau. Bei der offiziellen Einweihung des neugestalteten Spielplatzes des evangelischen Kindergartens „Arche Noah“ in Dallau bedankte sich Elztals Bürgermeister Marco Eckl bei allen Beteiligten für die zügige Durchführung der Baumaßnahme in schwierigen Zeiten.

Kindergartenleiterin Kirsten Habersang erläuterte das Bauprojekt. Der „Altbestand“ des Spielplatzes habe noch im Wesentlichen original aus der Bauzeit des Kindergartens 1983 bestanden: Ein Sandkasten, zwei Spielhäuschen, ein großes Spielhaus mit einer Aufstiegsmöglichkeit und eine Aufbewahrungshütte für die Spielfahrzeuge sowie ein Bauwagen.

In den darauf folgenden Jahren wurde der Spielplatz um eine Schaukelanlage ergänzt, später wurde eine in einer Elternaktion selbst gebaute Holzeisenbahn aufgebaut. Das Außengelände wurde stets durch den Hausmeister Udo Fütterer, Elterninitiativen und den Bauhof der Gemeinde instand gehalten. 2012 wurde das Außengelände durch den Förderverein des Kindergartens um eine Wasserpumpenanlage bereichert.
Im Jahr 2013 hat sich das Team des Kindergartens unter Einbeziehung der Wünsche der Kiga-Kinder an die Entwurfsplanung eines neuen Spielgeländes gemacht. Zwischenzeitlich ist dem Außengelände durch Zukauf der Gemeinde ein angrenzendes Gartengrundstück angeschlossen worden.

In Absprache mit der Kommune wurde das Landschaftsarchitekturbüro Kern aus Möckmühl unter Federführung von Birgit Dallinger mit der der konkreten Planung beauftragt. Die Firma „terra.in – Spielgeräte für Kinder“ aus Stuttgart erstellte Individuallösungen für die Spielgeräte im vorgegebenen Kostenrahmen.

Die Abrissarbeiten der bisherigen Spielanlagen und Spielbereiche wurde mit Unterstützung der Kindergarteneltern sowie von Udo Fütterer an zwei Wochenenden übernommen, wodurch Kosten in Höhe über 10.000 Euro eingespart werden konnten.
Neu entstanden sind ein neuer Sandspielbereich mit einem stilisierten Schiff in Assoziation zu dem Namen „Arche Noah“, ein großes Spiel- und Klettergerüst mit Rutsche für die Kinder, eine Spiel- und Kletteranlage mit Häuschen und Vogelnest für die kleineren Kids (gerade im Hinblick auf die geplante Einrichtung einer Krippengruppe). Die Schaukelanlage wurde um eine Vogelnestschaukel erweitert und das Gelände großzügig umgestaltet. Aus dem Altbestand konnten der Holzzug, die Fahrzeughütte sowie der Bauwagen vorerst erhalten bleiben. Sie fügen sich gut in das neue Geländerelief ein.

Die Bauarbeiten führte das Bauunternehmen Mackmull aus Muckental aus, terra.in gestaltete die Spielgeräte, den Schaukelbereich sowie das Sandspielareal mit Schiff. Die Verlegung des Rollrasens in Teilbereichen sowie die Aussaat des Rasens an den übrigen Flächen übernahm das Gartencenter Volk aus Neckarzimmern.

In den kommenden Wochen soll das Spielgelände noch durch die Anschaffung neuer Kleinfahrzeuge im Wert von 4.200 Euro komplettiert werden, die vom Förderverein des Kindergartens finanziert werden. Der Kostenanteil der Gemeinde Elztal bei der Neugestaltung belief sich auf rund 146.000 Euro (ca. 97 Prozent). Die evangelische Kirchengemeinde Dallau unterstützte das Projekt mit etwa 5.000 Euro (ca. drei Prozent).

   

Infobereich